Mädchentag in der M! 💪

Heute hatten die Mädels der Mittelstufe das Glück, an zwei coolen Angeboten des dezentralen Mädchentages teilnehmen zu können.

Die erste Gruppe hieß “Mach mich nicht an!” und wir haben bei Frau Laßka von der Polizei etwas über Schlangengriff, Rettungsinseln und vieles mehr gehört. Und wir haben natürlich praktische Tipps gegen Anmache und Angriffe bekommen und konnten vieles ausprobieren. Das war echt spannend und cool. 😎

Die zweite Gruppe hieß “Ju Jutsu – Mädchen machen Kampfsport”. Dafür waren Frau Janzen und Frau Janzen vom Verein Ju Jutsu Dojo Düren e. V. und Frau Bergsch vom HObAS-Verein bei uns an der Schule. Auch dabei haben wir vieles ausprobiert und kamen ganz schön ins Schwitzen. Wir haben Übungen zur Fallschule, zur Bodenabwehr und zum Handballenstoß gemacht. Coole Sportart. 🤩

Das sind Frau Janzen und Frau Janzen und diese Übung haben wir heute auch ausprobiert. Den Handballenstoß!

Ganz schön viel Power haben unsere Mädels. 💪

Das war die Übung zur Bodenabwehr.

Wir sagen DANKE an Frau Laßka, Frau Janzen, Frau Janzen und Frau Bergsch. Das war ein toller Tag!

Die Mädels der Mittelstufe 👋

Abenteuer Regenwald – Spende der M2

Hallo liebe Schüler*innen,

jetzt sind schon ein paar Wochlen vergangen, seit wir uns das letzte Mal in der Schule gesehen haben. Vielleicht könnt Ihr Euch trotzdem noch daran erinnen, dass die Klasse M2 eine Regenwald-Ausstellung veranstaltet hat. Im Rahmen dieser Ausstellung wurde selbstgemachte Zitronenlimonade verkauft. Wir haben uns sehr darüber gefreut, dass wir mit unserem Verkauf einen Gewinn von 75,00 € erzielen konnten. Dieses Geld haben wir als Spende an die Organisation “Umwelthelden e. V.” überwiesen. Mit unserer Spende wollen wir etwas zum Schutz der Regenwälder beitragen.

Im Rahmen unseres Sachunterrichts-Projektes haben wir gelernt, dass der Regenwald für jede und jeden Einzelnen von uns von großer Bedeutung ist!!!

(mehr …)