Die M1 hat neue Haustiere

In unserer Klasse ist eine Wohngemeinschaft eingezogen. Nachdem wir von der Wohnungssuche einer Regenwurmfamilie gehört und gelesen hatten, haben wir mit beiden Lerngruppen jeweils eine schöne Wohnung aus Steinen, Erde, Sand und Blättern eingerichtet. Alle haben fleißig mitgeholfen, um die Wohnung richtig gemütlich zu machen. Nachdem die Regenwürmer in ihr neues Zuhause eingezogen sind, haben wir viel Neues über sie gelernt und erfahren. Heute haben wir herausgefunden, dass Regenwürmer ungefähr 9 cm lang werden und weniger als 1 Gramm wiegen. Außerdem haben wir entdeckt, dass sie eine bräunlich-rötliche Farbe haben und sich durch Zusammen- und Auseinanderziehen fortbewegen. Ganz schön spannende neue Haustiere sind das!

Endlich wieder Schüler in der M 3 🤩 👍

Nach vielen Wochen Home-Schooling konnte diese Woche die erste Lerngruppe endlich wieder im Klassenraum der M 3 arbeiten!!! 📝 J – U – H – U !!! 🎉 ✨ 🎆

Wochenplanarbeit, Kunst, Bewegung, eine eigene Foto-Story zum Thema “Endlich wieder in der Schule” und dann noch eine kleine Oster-Back-Aktion. Es wurde viel gearbeitet 😅 , viel gequatscht 😎 und viel gelacht. 😂

Vor allem bei der Back-Aktion! 👩‍🍳 👨‍🍳 🥣

Wie ihr sehen könnt, ist unser Teig leider etwas flüssig geworden. Da lässt sich kein Hase oder eine Möhre ausstehen. 😥 Und mehr Mehl drunter kippen hat auch nicht geholfen. 😉 Tja, dann werden es halt keine Hasen, sondern “Brötchen” oder so. 😆

Mit ein bisschen Zuckerguss und vielen Streuseln sehen sie dann aber doch wieder gut aus! 🙂 Und lecker waren sie auch. Das ist doch die Hauptsache.

Schöne Grüße aus der “Meister-Bäckerei” der M 3 👋 (oder so ähnlich) 🤭

Der Frühling kommt

Wir freuen uns sehr, unsere Schüler*innen wieder zu sehen! Diese Woche haben wir mit der ersten Gruppe viele schöne Sachen gemacht. Wir hatten Kunst, Hauswirtschaft, Sport, Musik und Sachunterricht. Und haben natürlich viel Wochenplan gemacht. Im Sachunterricht hatten wir das Thema “Frühblüher”. Die Schüler*innen haben einzelne Frühblüher kennengelernt und durften dann Töpfe für ihren eigenen Frühblüher gestalten, die sie dann mit nach Hause nehmen durften. Nächste Woche ist dann die andere Gruppe dran!