Die Christophorus-Schule zeigt Solidarität mit der Ukraine 🇺🇦 🕊

Mit großer Fassungslosigkeit und Entsetzen schauen auch wir als Schulgemeinschaft der Christophorus-Schule auf die Ereignisse in der Ukraine. Wir sind geschockt und unfassbar traurig.
Wir denken an die demonstrierenden Menschen in Russland, die den Entscheidungen des Präsidenten Putin die Stirn bieten, indem sie in vielen Städten protestieren und dadurch große Risiken eingehen.
Wir denken an die sich verteidigenden ukrainischen Menschen, die sich mit ihrem Präsidenten Selenskyj dem Bösen entgegenstellen.
Aber vor allem denken wir an die Männer, Frauen und Kinder in der Ukraine, die nun um ihr Leben fürchten, ihre Heimat verlassen müssen und auf Frieden hoffen.
Die Freiheiten, die wir alle genießen dürfen, sind nicht selbstverständlich und wir sollten dies immer wertschätzen und dankbar dafür sein.

Wir wünschen allen Menschen, die momentan durch diesen grausamen Krieg betroffen sind von Herzen nur das Beste und viel Kraft für das, was kommen mag.

Unsere Gedanken sind bei Euch!

Wir sind Olympia!

Die Spiele liegen hinter uns. Es war toll! Wir haben nette Menschen kennengelernt und Spaß gehabt! Wir hatten Erfolge und spannende Wettkämpfe.

Wir haben viele Medaillen gewonnen!

7 Goldmedaillen!

5 Silbermedaillen!

2 Bronzemedaillen!

Wir sind superstolz auf uns!

Wir sind Olympia!

Wir sind die Christophorus-Schule!

Die O4 in der Kunstakademie

Wir haben an 2 Tagen einen Ausflug zur Kunstakademie nach Heimbach gemacht. Ein Fotograf und eine Malerin haben uns begleitet. Es sind viele schöne Kunstwerke entstanden.