Die U1 mulcht ihre Beete!

Die Schüler*Innen der U1 habe heute ihre Beete gemulcht. Das heißt, dass wir natürliches Material (z.B. Blätter), wie eine Decke auf unsere Beete gelegt haben. Zuerst haben wir das Laub bei der Turnhalle aufgesammelt und in unsere Schubkarre gelegt. Danach haben wir die Blätter auf die leeren Beete gelegt. Das Laub wird dann von den fleißigen Regenwürmer und anderen Insekten in der Erde zersetzt. Das ist wichtig, damit unsere Pflanzen genug Nährstoffe haben. Außerdem speichert die Mulchdecke das Wasser in der Erde. Hoffen wir also, dass es bald regnet, damit unsere Gemüsepflanzen genug Wasser haben 🙂

Die Ritter der U1

Letztes Jahr haben wir uns in der U1 mit dem Leben der Ritter beschäftigt. Wir haben Schwerter und Schilder gebastelt und Burgen gebaut. Wir haben uns eine Ritterrüstung angezogen (die war echt unbequem!) und waren in einem Museum auf einer echten Burg! Dort haben wir uns die Zähne mit Blättern geputzt, wie die Menschen zu Ritterzeiten auch. Und wir haben selber Seife hergestellt (zu Corona-Zeiten auch echt wichtig!). Dann haben wir eine Ritterausstellung gemacht, damit die ganze Schule sich anschauen kann, was wir alles gelernt haben! Das hat echt Spaß gemacht 🙂

Hier seht ihr ein paar unserer Erlebnisse und Kunstwerke aus der Ritterreihe 🙂

Lecker, schmecker, Martinsmarkt!

Hallo Ihr Alle,

 

bald ist es soweit, am Samstag findet wieder unser alljährlicher Martinsmarkt statt! Wir, die U1, sind schon fleißig mit Vorbereitungen beschäftigt.

Es gibt leckere Pralinen und Schokocrossies, und zwar am Stand der Unterstufen gegenüber der  Schulleitungsbüros!

 

Außderdem machen alle Unterstufen zusammen zwei Bastelangebote, im Papierraum und im Textilraum!

Wir freuen uns auf euch!