Noch mehr Grüße an die Schüler*innen in der O3

Liebe Schülerinnen und Schüler der Klasse O3,

eure Mitschülerin Mandy hat ja schon einige Grüße an euch über die Homepage geschickt. Das finde ich prima! Und weil wir uns so lange nicht gesehen haben und ich gerade nicht arbeite, mache ich das jetzt auch einfach mal.

Vor fast 7 Wochen habe ich einen Brief für euch an unsere Tafel gehängt. Leider haben wir uns vor der Schulschließung gar nicht mehr gesehen und so konnte ich mich nicht persönlich von euch verabschieden. Eigentlich dachte ich, dass ihr den Brief nach den Osterferien lest. Das die Schule so lange geschlossen bleibt, hätte ich da nicht gedacht. Jetzt hängt er dort, wo ich ihn aufgehangen habe und wird nicht gelesen.

Ich habe gehört, dass einige von euch und euren Eltern am Telefon ganz liebe Grüße an mich haben ausrichten lassen. Darüber habe ich mich sehr gefreut.

Wie ihr wisst, bin ich gerade in Elternzeit. Ich bin nicht in der Schule und arbeite auch nicht von zu Hause. Wenn bis dahin alles wieder etwas normaler ist, arbeite ich ab Mitte Juni wieder. Ich hoffe, wir sehen uns dann alle wieder!

Bis dahin kümmere ich mich nur um das Baby, was mittlerweile auch schon fast 3 Wochen alt ist. Wie es heißt und wie es aussieht, erfahrt und seht ihr dann, wenn wir uns wiedersehen. Ich möchte nicht so gerne Fotos auf die Homepage stellen. Ich kann euch aber sagen, dass alles sehr schön und aufregend ist. Uns geht es gut und wir haben ganz schön viel zu tun. Auch ganz ohne Schule.

Ich hoffe, euch geht es auch gut. Ich kann mir vorstellen, dass ihr vieles gerade so richtig blöd findet. Die Hauptsache ist aber, dass ihr gesund bleibt und eure Familien und Freunde auch. Ich drücke uns allen die Daumen, dass wir bald wieder ganz normal in die Schule dürfen. Bis dahin macht das beste draus! Und schreibt ruhig mehr Emails an die Schule! Es ist schön, von euch zu hören.

Viele liebe Grüße,

Euer Klassenlehrer

Eric aus der O1 schickt Grüße 😃

Hallo ihr Lieben, mir und meiner Familie 👨‍👩‍👦 geht es gut, und bisher konnte ich die Zeit gut bei dem schönen Wetter 🌞🌈 im Garten 🌹🌳🌻 🍀überbrücken… ich spiele viel Fußball ⚽️🥅 und springe auch viel auf meinem Trampolin, natürlich mache ich auch mit Mama fleissig ein paar Aufgaben, nicht ganz leicht aber wir schaffen das schon 😉. Ich freu mich schon auf euch alle, liebe Grüße Eric Peggau 

(mehr …)

Post von Xenia aus der M4

Hallo nun bin ich schon so lange zu Hause.  Meine Aufgaben erledige ich immer schnell denn es macht mir Spaß.  Zu Ostern gab es ein Trampolin damit ich auch was Sport mache. Ansonsten fahre ich Fahrrad male basteln und vieles mehr. Aber die Schule fehlt mir schon. Einen Mundschutz trage ich auch. Mama sagt es kann sein das ich den in die Schule brauche. Mein Musikunterricht findet online statt denn meine Gitarre muss ja auch was gespielt werden und ich will es auch nicht verlernen. Bleibt alle Gesund und wir sehen uns hoffentlich bald wieder. Lieben Gruß eure Xenia Wolski 

Xenia bei der Arbeit 📚📝
(mehr …)

Abenteuer Regenwald – Spende der M2

Hallo liebe Schüler*innen,

jetzt sind schon ein paar Wochlen vergangen, seit wir uns das letzte Mal in der Schule gesehen haben. Vielleicht könnt Ihr Euch trotzdem noch daran erinnen, dass die Klasse M2 eine Regenwald-Ausstellung veranstaltet hat. Im Rahmen dieser Ausstellung wurde selbstgemachte Zitronenlimonade verkauft. Wir haben uns sehr darüber gefreut, dass wir mit unserem Verkauf einen Gewinn von 75,00 € erzielen konnten. Dieses Geld haben wir als Spende an die Organisation “Umwelthelden e. V.” überwiesen. Mit unserer Spende wollen wir etwas zum Schutz der Regenwälder beitragen.

Im Rahmen unseres Sachunterrichts-Projektes haben wir gelernt, dass der Regenwald für jede und jeden Einzelnen von uns von großer Bedeutung ist!!!

(mehr …)