Schulprogramm

 

Die folgenden Leitsätze werden von der Schulgemeinschaft getragen und spiegeln die schulische Arbeit in der Christophorus-Schule wieder:

 

  • Schüler und Schülerinnen, Eltern und Erziehungsberechtigte, Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen, Lehrer und Lehrerinnen arbeiten in einer Atmosphäre von Akzeptanz, Offenheit, Vertrauen und Respekt zusammen.

  • Das Recht auf Bildung und Erziehung schließt die Anerkennung der Lern- und Entwicklungsfähigkeit aller Schüler und Schülerinnen der Christophorus-Schule ein. Deshalb erhalten sie ein differenziertes Lernangebot und eine individuelle Begleitung.

  • Die Schüler und Schülerinnen der Christophorus-Schule erwerben Handlungskompetenz durch selbstbestimmtes/selbsttätiges Lernen im Rahmen handlungsorientierter Angebote.

  • Ein sehr wichtiges Ziel der Arbeit an der Christophorus-Schule ist die Selbstständigkeit der Schüler und Schülerinnen – damit sie sich selbstbestimmt und eigenverantwortlich in der Gesellschaft entfalten können.

  • Die Christophorus-Schule initiiert integrative Prozesse, indem schulische und außerschulische Begegnungen stattfinden.

  • Die Schülerinnen und Schüler erleben und lernen in der Christophorus-Schule Demokratie und beteiligen sich auf dieser Grundlage an der Gestaltung der Schule.


Hier können Sie sich das komplette Schulprogramm der Christophorus-Schule Düren als ZIP-Datei herunterladen:

Schulprogramm der Christophorus-Schule Düren